Weicher Milliroboter könnte Medikamente gezielter platzieren — heise online News

Eines Tages könnte der vier Millimeter große Roboter Medikamente im Körper genau dorthin bringen, wo sie gebraucht werden. Stuttgarter Forscher haben sich bei seiner Entwicklung an Larven, Raupen und Quallen orientiert.

über Weicher Milliroboter könnte Medikamente gezielter platzieren — heise online News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*