Prokrastination: „Durchatmen, und los geht’s“ — Wissen – Wissenschaft und Forschung

Die Angewohnheit, alles immer aufzuschieben, kann zur Krankheit werden. Wie man sie erkennt und kuriert, verrät der Psychotherapeut Stephan Förster.

über Prokrastination: „Durchatmen, und los geht’s“ — Wissen – Wissenschaft und Forschung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*