Neue Leitlinie zur Opioidsubstitution

06.09.2017 – Bei Opiatabhängigkeit handelt es sich um eine chronische Erkrankung, die einer Langzeitbehandlung bedarf. Und auch wenn die Opioidsubstitution gesellschaftlich nach wie vor ambivalent gesehen wird, ist deren medizinischer Nutzen gut belegt. Im Rahmen der neuen Leitlinie „Qualitätsstandards für die Opioidsubstitutionstherapie“ werden nicht nur Orientierung / Weiterlesen →

über Neue Leitlinie zur Opioidsubstitution — medONLINE.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*